PULTE Wir machen den Unterschied. Natrlich30 Jahre Pulte   
Siliermittel für stabile Mais- und Ganzpflanzensilage (GPS)

PUCOSIL M-100 besteht aus EU-registrierten lebenden homo- und heterofermentativen Milchsäurebakterienstämmen.
Es dient als Siliermittel zur Verbesserung der Qualität und aeroben Stabilität von Mais- und Ganzpflanzensilagen (GPS).

•    Bessere Fermentation und Silagequalität
•    Erhöhter Gehalt an Essigsäure
•    Geringere Hefenbelastung der Silage
•    Schützt vor Nacherwärmung
•    Verlängert die Stabilität der Mais- & GPS-Silagen nach dem Öffnen
•    Einfacher, sicherer Einsatz

Nutzen
PUCOSIL M-100 steigert die Konzentration an Essigsäure in Mais- und GPS-Silage signifikant von 1,3% (Kontrolle) auf 2%, was zu einer signifikant, um bis zu 4°C, niedrigeren Durchschnittstemperatur nach dem Öffnen führt. Gleichzeitig wurde bei der Messung des Temperaturanstieges um +2°C nach dem Öffnen des Silos mit PUCOSIL M-100 eine signifikant bessere Stabilität über 3 Tage erreicht, während die Kontroll-Silagen diesen Temperaturanstieg bereits nach einem Tag überschritten hatten. Die Ursache hierfür ist die enorme Reduktion der Hefepilz-Kolonien in der Silage von 2.100.000 KBE/g auf bis zu 17.000 KBE/g, wie es Versuche zeigten.

Verpackung: 100- oder 250g Beutel

Dosierung
Ein Beutel (100g/250g) beimpft 100 bzw. 250 Tonnen Siliergut. PUCOSIL® M-100 kann mit jeder Applikationsrate zwischen 100 ml und 2 l pro Tonne Silage ausgebracht werden.
Mindestdosierung: 1 g PUCOSIL® M-100